Frühlingsfahrt zum Brocken

Mit Bus und Bahn fahren Sie durch die wunderschöne frühlingshafte Harzlandschaft. Unterwegs hält der Zug an landschaftlich schönen Punkten mit herrlichen Fotomotiven. Auf dem Brockengipfel stehen ca. 2 Stunden Aufenthalt zur Verfügung. Für Speis und Trank ist bereits gesorgt!

 

Programm:

Freitag, 14. Mai 2021

Ihr Frühlingsausflug in den Harz beginnt mit einer Fahrt im bequemen Fernreisebus ab Hannover und Braunschweig. Mit Aussicht auf den Brocken, dem höchsten Berg Norddeutschlands, und vorbei an Wernigerode, dem „Tor zum Harz“, erreichen Sie die Welterbestadt Quedlinburg. Am Bahnhof Gernrode erwartet Sie ein kleines zweites Frühstück mit einem Sandwich sowie einer Tasse Kaffee oder Tee. Freuen Sie sich nun auf über 100 km Dampflokvergnügen mit der nur sehr selten auf der Brockenstrecke eingesetzten Dampflok 99 6001. Sie wurde 1939 als Einzelstück bei der Firma Krupp gebaut und hat eine Leistung von 540 PS (397 kW). Auf der gesamten Fahrt sind an landschaftlich schönen Stellen Fotostops eingeplant. Hier bieten sich Ihnen zahlreiche reizvolle Fotomotive.
Im Sonderzug des Freundeskreises Selketalbahn e.V. fahren Sie zunächst durch das romantische Selketal. In dem von hohen Bergen umgebenen Tal der Selke erreichen Sie den beliebten Erholungsort Alexisbad. Nach der Weiterfahrt durch die Kehrschleife in Stiege erreichen Sie im Bahnhof Eisfelder Talmühle die Harzquerbahn. Hier wird die Dampflokomotive mit neuen Vorräten versorgt, um die Harzrundfahrt in Richtung Benneckenstein fortzusetzen. In Drei Annen Hohne erwartet Sie mitten im schönen Harz eine Mittagspause mit Thüringer Bratwurst und Harzer Boulette mit Kartoffelsalat sowie einem Getränk nach Wahl. Über die legendäre Brockenbahn zeigt die Dampflok bei einer konstanten Steigung von 1:30, auf den letzten Kilometern noch einmal, was in ihr steckt. Gegen 14:00 Uhr erreicht der Sonderzug den Brockenbahnhof. Er ist mit 1125 m der höchstgelegene Bahnhof aller dampfbetriebenen Schmalspurbahnen in Deutschland. Während eines zweistündigen Aufenthaltes können Sie den Brockengipfel ausgiebig erkunden. Auf der Rückfahrt wird ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee oder Tee gereicht. In Drei Annen Hohne wartet bereits Ihr Reisebus, in dem Sie auf der Rückfahrt noch einmal diesen schönen Tag Revue passieren lassen können.

Bild für Frühlingsfahrt zum Brocken

Leistungen:

• Bustransfer ab Hannover und Braunschweig
• Fahrt im Foto-Dampflok-Sonderzug Gernrode – Brocken – Drei Annen Hohne
• Platzreservierung
• 2. Frühstück
• Mittagsimbiss
• Kaffee und Kuchen
• DERPART-Reisebegleitung

Hinweise:

• Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
  Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, informieren wir Sie hierüber spätestens 28 Tage vor Reiseantritt.
• Gruppengröße max. 60 Personen
  Ab 30 Personen Einsatz eines 2. Reiseleiters
• Diese Reise ist nur eingeschränkt barrierefrei.
  Bei Mobilitätseinschränkungen beraten wir Sie gern.

Bitte wählen Sie einen Termin aus: