Costa Verde Express - Mit dem Costa Verde Express durch das Grüne Spanien: Von Gijón nach Bilbao (2020)

  • 6-tägige Zug-Erlebnisreise entlang der Nordküste Spaniens 
  • Angebotsnummer:
    231071
  • Reisedauer:
    6 Tage
  • Länder und Region:
    Spanien, Asturien, Kantabrien, Baskenland
  • Teilnehmerzahl:
    min. 1
  • Kundenbewertung:
    (4.29 von 5)
  • ab € 3.500
  • zur Anfrage
6-tägige Zug-Erlebnisreise entlang der Nordküste Spaniens 

Verlauf
 
1. Tag Santiago de Compostela - Viveiro
Am Vormittag Treffpunkt im Zentrum von Santiago de Compostela. Sie besuchen die Stadt im Jahr des heiligen Jakobus. Die Kulisse ist spektakulär: ein Meer aus Kirchen und Klöstern aus grauem Granit, dazwischen Pilger, Studenten, Musikanten und Touristen. Das erhabene Ambiente der Kathedrale, festliche Orgelklänge und der Duft von Weihrauch lassen die Gläubigen mit dem Pilgerstab alle Strapazen der Wallfahrt vergessen und schlagen auch Sie in ihren Bann. Am Nachmittag erreichen Sie mit dem Zug Viveiro. (MA)

2. Tag Viveiro – Ribadeo - Luarca
Während des Frühstücks erreichen Sie Ribadeo – Willkommen in Galicien! Überwältigend ist der Strand der Kathedralen: Naturgewalten und Gezeiten schufen riesige Felstore, die sich wie gotische Strebebögen an die Steilküste lehnen. Die Stadtmauern des kleinen Hafenortes trotzten Mauren, Wikingern und Seeräubern. Am Nachmittag schlängeln sich die Gleise hinunter zum verträumten Fischerort Luarca – Asturien wie aus dem Bilderbuch! Übernachtung in Luarca. (FMA)

3. Tag Luarca – Avilés – Gijón – Oviedo - Arriondas
Von Candás aus fahren Sie mit dem Bus nach Aviles, wo mittelalterliche Kirchen auf Oscar Niemeyers futuristisches Kulturzentrum treffen. Den Duft der weiten Welt atmet die hinreißend authentische Hafenstadt Gijon. Ihre malerische Altstadt thront auf einer Halbinsel mitten im Meer, gesäumt von zwei weitgeschwungenen Strandbuchten. Am Nachmittag fahren Sie weiter bis nach Oviedo, stolze Hauptstadt Asturiens und christliche Enklave, die über Jahrhunderte den Mauren trotzte. Davon zeugen die mächtige Kathedrale, Kirchen und Paläste, die Sie erkunden. Am späten Nachmittag fährt der Zug weiter nach Arriondas. (FMA)

4. Tag Arriondas – Picos de Europa – Llanes – Cabezón de la Sal
Der erste Stopp heute: Cangas de Onis, bis 774 Sitz der Könige Asturiens und Tor zum Nationalpark Picos de Europa. Sie besuchen das altehrwürdige Wallfahrtskloster Covadonga, hinter dem sich gigantische Bergriesen auftürmen. Am tiefblauen Bergsee Enol erwartet Sie eine Postkartenkulisse und Grün in allen Nuancen! Am Nachmittag erreichen Sie Asturien, und besuchen das Seebad Llanes mit seinem alten Fischereihafen. Übernachtung in Cabezón de la Sal. (FMA)

5. Tag Cabezón de la Sal – Santillana del Mar - Santander
Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus nach Santillana del Mar, dessen Handelshäuser, Kirchen und Paläste Sie ins Mittelalter entführen. Oberhalb der Stadt erwartet Sie ein grandioses UNESCO-Welterbe, die Höhlen von Altamira mit ihren prähistorischen Felsmalereien. Die originalgetreuen Nachbildungen bewundern Sie im Museum nebenan. Nachmittags verzaubert Sie Kantabriens Hauptstadt Santander mit dem Flair eines modernen Seebades. (FMA)

6. Tag Santander - Bilbao
Am Morgen erreichten Sie das Baskenland. Sie erkunden Bilbao, die einstige Industriestadt, die sich neu erfunden hat. Ein Muss: der Besuch des weltberühmten Guggenheim-Museums. Nach dem Mittagessen endet Ihre Reise mit dem Costa Verde Express. (FM)



Bild für

Im Jahr des Heiligen Jakob fährt der komfortable Costa Verde Express die Sonderroute von Bilbao nach Santiago de Compostela (oder in umgekehrter Richtung, je nach Termin). Sie reisen in einer internationalen Gruppe (mehrsprachige Reiseleitung, auch Deutsch sprechend) entlang des Jakobsweges. Die Route lädt Sie dazu ein, das reiche geschichtliche Erbe der nordspanischen Regionen Baskenland, Asturien, Kantabrien und Galicien zu entdecken und dabei das erhebende Pilgergefühl zu erleben.

Der Costa Verde Express, ehemals unter dem Namen El Transcantábrico Clásico bekannt, bietet Platz für 52 Gäste und fährt tagsüber mit einer gemütlichen Geschwindigkeit von ca. 50 km/h. Nachts steht der Zug im Bahnhof, sodass ruhiger Schlaf gewährleistet ist und Sie auch am Nachtleben der jeweiligen Orte teilnehmen können. Ihr Frühstück nehmen Sie im stilvollen Speisewagen ein; die erstklassigen Menüs aus den bereisten Gegenden genießen Sie zum Teil im Zug und zum Teil in typischen Restaurants.

 Leistungen:

  • 6-tägige Fahrt im Costa Verde Express mit 5 Übernachtungen an Bord
  • Zahlreiche Mahlzeiten inkl. Wein/Kaffee
  • Begleitete Ausflüge im komfortablen Reisebus
  • Mehrsprachige Reiseleitung (auch Deutsch)


Nicht Enthalten
* Flüge
* Trinkgelder
* Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere
* Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
* Keine Impfungen vorgeschrieben.

h4. Vorgesehene Termine

Erst im Jahr 2027 – wenn das nächste Mal das Jahr des Heiligen Jakob zelebriert wird – fährt der Costa Verde Express wieder auf der Sonderroute zwischen Bilbao und Santiago de Compostela.

2023 fährt der Costa Verde Express wieder auf der gewohnten Route zwischen Bilbao und Gijón. Lassen Sie sich von den faszinierenden Naturlandschaften und spannenden Städten bezaubern! Gern merken wir Sie für diese Termine vor. Sprechen Sie uns an!

Mindestteilnehmer: 1

Bitte wählen Sie einen Termin aus: