Auf der mächtigen Wolga: Von Moskau nach Wolgograd

  • 12-/15-tägige Flusskreuzfahrt in Russland mit der MS Volga Dream auf der Wolga von Moskau bis Wolgograd bzw. Astrachan 
  • Angebotsnummer:
    231271
  • Reisedauer:
    12 Tage
  • Land & Region:
    Russland
  • Teilnehmerzahl:
    min. 80
  • Kundenbewertung:
    (4.29 von 5)
  • ab € 3.930
  • zur Anfrage
12-/15-tägige Flusskreuzfahrt in Russland mit der MS Volga Dream auf der Wolga von Moskau bis Wolgograd bzw. Astrachan 

Das macht diese Reise einzigartig:
* Entspanntes Reisen auf der MS Volga Dream, dem komfortabelsten Kreuzfahrtschiff auf der Wolga
* Außergewöhnliche und abwechslungsreiche Route von Moskau nach Wolgograd bzw. Astrachan
* Exzellente Küche und hervorragender Service an Bord der Volga Dream
* Übernachtung in komfortablen zentral gelegenen Hotels in Moskau und Wolgograd bzw. Astrachan
* Begegnung mit der tatarischen Kultur in Kasan
* Auf den Spuren der Wolga-Deutschen in Saratow
* Wolgograd: Besuch der Gedenkstätte Mamajew-Hügel mit der Monumentalstatue Mutter Heimat
* Aller guten Dinge sind drei: UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten in Moskau (Kreml und Roter Platz), Jaroslawl (Altstadt) und Kasan (Kreml)
* Ausflug ins Wolga-Delta 

Verlauf
 
1. Tag Flug nach Moskau
Sie fliegen heute nach Moskau. Vom Flughafen erfolgt der Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel. Nach dem Zimmerbezug haben Sie je nach Ankunftszeit noch Gelegenheit zu ersten Erkundungen in der Stadt. (A)

2. Tag Moskau
Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Stadtführung durch die russische Hauptstadt. Eine Fahrt mit der berühmten Moskauer Metro zu den prachtvollsten Stationen wird Sie in Erstaunen versetzen. Nach Ihrem Mittagessen in der Stadt besuchen Sie am Nachmittag die berühmte Tretjakow-Galerie mit der weltweit größten Sammlung russischer Kunst. (FM)

3. Tag Moskauer Kreml und Leinen los!
Heute steht ein Besuch des Moskauer Kremls auf Ihrem Programm. Nach einem Blick in die Rüstkammer mit den Kronjuwelen der Zaren besuchen Sie die mit Ikonen und Fresken geschmückte Auferstehungs-Kathedrale sowie die Erzengel-Kathedrale. Zum Mittagessen fahren Sie zu Ihrem Flusskreuzfahrtschiff und es heißt: Leinen los! Am Abend lädt der Kapitän der MS Volga Dream Sie zum Begrüßungs-Cocktail ein. (FMA)

4. Tag Uglitsch
Uglitsch, eine der ältesten Städte Russlands, empfängt Sie mit dem Geläut der Kreml-Glocken und lädt zu einem Rundgang ein. Sie besuchen die Dimitri-Blut-Kirche, die dort steht, wo einst der Sohn Iwans des Schrecklichen ermordet wurde. Eigens für Sie haben wir ein exklusives Chorkonzert organisiert. (FMA)

5. Tag Jaroslawl
Zunächst hält Ihr Schiff in Jaroslawl, das 2010 sein 1.000-jähriges Jubiläum feierte. Den historischen Stadtkern bildet das festungsartige Christi-Verklärungs-Kloster. Seit 2005 gehört Jaroslawl zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besichtigen auch die reich mit Fresken verzierte Prophet-Elias-Kirche aus dem 17. Jh., ein besonders eindrucksvolles Beispiel für den Jaroslawler Baustil. (FMA)

6. Tag Ein entspannter Tag an Bord
Genießen Sie diesen Tag an Bord. Lassen Sie sich von den spannenden Vorträgen Ihrer Reiseleitung unterhalten oder entspannen Sie auf dem Sonnendeck. (Dieser Tag entfällt bei der 12-tägigen Reise-Variante.) (FMA)

7. Tag Nischni Nowgorod
Nischni Nowgorod war schon im 19. Jh. ein bedeutendes Handelszentrum an der Wolga. Zur Sowjet-Zeit hieß die Stadt Gorki, nach dem hier geborenen Schriftsteller Maxim Gorki, und war für Ausländer gesperrt. Der Physiker und Dissident Andrej Sacharow wurde hierher verbannt. Sie besichtigen den imposanten, die Stadt überragenden Kreml. Besonders sehenswert ist auch die charmante Fußgängerzone. (FMA)

8. Tag Kasan
Kasan, die Hauptstadt der Tatarischen Autonomen Republik, war ursprünglich ein Tataren-Khanat; Mitte des 16. Jh. wurde es von Iwan dem Schrecklichen erobert. Heute erhebt sich im Weißen Kreml von Kasan in direkter Nachbarschaft zu einer christlichen Kathedrale eine neue Moschee. Am Nachmittag besichtigen Sie den Kreml mit der Moschee sowie die alte Kasaner Universität und die Peter-und-Paul-Kathedrale. Gegen Abend legt Ihr schwimmendes Hotel in Richtung Süden ab. Genießen Sie das vielfältige Unterhaltungsprogramm an Bord! (FMA)

9. Tag Samara
Sie erreichen Samara gegen Mittag. Schon von Weitem grüßt eines der gigantischsten Denkmäler an der Wolga. Das Monument des Ruhms ist der Luftfahrtindustrie gewidmet, die hier eine große Rolle spielt. Bis 1990 war die Stadt daher für Ausländer gesperrt. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt und besichtigen das Museum für Raumfahrt. (FMA)

10. Tag Saratow
Am Morgen erreicht Ihr Schiff Saratow. Die Stadt gehörte einst zum Siedlungsgebiet der Wolga-Deutschen. Der russische Kosmonaut Juri Gagarin, der als erster Mensch in den Weltraum flog, ist wohl der berühmteste Sohn der Stadt. Nach einer Stadtrundfahrt und dem Besuch im Radischew-Kunstmuseum legt Ihr Schiff am frühen Abend wieder ab. (FMA)

11. Tag Wolgograd
Heute erreichen Sie Wolgograd. Gegründet 1590 als Festung Zarizyn, entwickelte sich die Stadt rasch zu einem bedeutenden Hafen und Handelszentrum. 1943 wurde die Stadt komplett zerstört und anschließend im Stil des Sowjetischen Realismus neu aufgebaut. Im Rahmen Ihrer Stadtrundfahrt besuchen Sie u. a. den Memorial-Komplex auf dem Mamajew-Hügel. Hier befindet sich eine der höchsten Statuen der Welt: Mutter Heimat ragt mit erhobenem Schwert stolze 85 m in die Höhe. Am Abend fahren Sie flussabwärts weiter in Richtung Süden. An der Stelle, wo der Wolga-Don-Kanal in die Wolga mündet, bestaunen Sie die größte Lenin-Statue Russlands. (FMA)

12. Tag Auf dem Weg nach Astrachan
Durch die scheinbar endlose Steppe fahren Sie weiter in Richtung Süden. Lassen Sie sich von den spannenden Vorträgen Ihrer Reiseleitung unterhalten oder entspannen Sie auf dem Sonnendeck. Am Abend erreichen Sie Astrachan. (FMA)

13. Tag Astrachan
Astrachan, einst ein Khanat der Tataren, liegt im äußersten Südosten Russlands, kurz vor der Wolga-Mündung ins Kaspische Meer. Astrachan war und ist Zentrum der Kaviar-Produktion. Während einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie den imposanten weißen Astrachaner Kreml mit der Mariä-Entschlafens-Kathedrale und der Dreifaltigkeits-Kathedrale. (FMA)

14. Tag Ausflug ins Wolga-Delta
Heute erwartet Sie ein Tagesausflug ins Wolga-Delta. Mit dem Bus fahren Sie zur Anlegestelle, von wo aus Sie in kleinen Booten das umliegende Delta-Gebiet erkunden. Mit etwas Glück können Sie heimische Vögel beobachten. Unterwegs genießen Sie ein leckeres Mittagessen mit lokalen Fisch-Spezialitäten. (FM)

15. Tag Astrachan – Moskau – Deutschland
Frühmorgens fahren Sie zum Flughafen und fliegen über Moskau gen Heimat.



Bild für

Diese einzigartige Wolga-Flusskreuzfahrt für Genießer führt Sie auf außergewöhnlicher und abwechslungsreicher Route von Moskau in Richtung Süden bis nach Wolgograd (2021) bzw. Astrachan (2022). Sie bereisen den längsten Fluss Europas mit der stilvollen Volga Dream, einem der besten Schiffe in Russland. Unterwegs lernen Sie die bedeutendsten Städte an der Wolga kennen: die alte Handelsstadt Nischni Nowgorod, die Tataren-Metropole Kasan sowie die geschichtsträchtigen Städte Samara, Saratow und Wolgograd. Krönender Abschluss Ihrer Wolga-Flusskreuzfahrt ist die Stadt des Kaviars: Astrachan. An Bord der Volga Dream erwarten Sie ausgesuchte Spezialitäten und ein exquisites Unterhaltungsprogramm. Die zahlreichen Ausflüge sind bereits im Reisepreis enthalten.
Auf dieser Seite ist der Reiseverlauf für die Termine 2022 dargestellt. Den detaillierten Reiseverlauf für die 12-tägige Schiffsreise nach Wolgograd (Termine 2021) senden wir Ihnen gern zu.

 Leistungen:

  • Flüge Frankfurt/Berlin – Moskau und zurück in der Economy Class
  • Flug Wolgograd/Astrachan – Moskau in der Economy Class
  • Kreuzfahrt mit 8 bzw. 11 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord des Premium-Schiffes MS Volga Dream
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Moskau
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Wolgograd/Astrachan
  • Transfers laut Reiseverlauf in guten landestypischen Reisebussen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Tischgetränke zu den Mahlzeiten an Bord (Hauswein, Bier, Erfrischungsgetränke)
  • Fruchtkorb in jeder Kabine bei Ankunft
  • Russische Begrüßungszeremonie mit Brot, Salz und Wodka
  • Besichtigungsprogramm mit Deutsch sprechender Reiseleitung in Gruppen von höchstens 25 Gästen
  • Konzerte an Bord
  • Begrüßungs-Cocktail mit dem Kapitän
  • Unterhaltsame Bordvorträge über Land und Leute


Nicht Enthalten
* Visum-Gebühr (Russland: 87 €)
* Trinkgelder
* Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere
* Visum für Russland und Reisepass erforderlich.
* Keine Impfungen vorgeschrieben.

Preisinformationen
Bei den Kategorien *Einzelkabine, Promenadendeck* und *Deluxe-Einzelkabine, Sonnendeck* sind Hotelübernachtungen im Einzelzimmer bereits inklusive.

_Zweibettkabine zur Alleinbenutzung auf Anfrage._

Mindestteilnehmer: 80

Bitte wählen Sie einen Termin aus: