Der Traum von Al-Andalus: Andalusien & Marokko

  • 10-tägige Kombinationsreise (mit Frühstück)
  • Angebotsnummer:
    235587
  • Reisedauer:
    11 Tage
  • Länder und Region:
    Marokko, Spanien, Andalusien, Costa del Sol
  • Kundenbewertung:
    (3.64 von 5)
  • ab € 2.977
  • zur Anfrage
Anreisetage: Hinweise: Geführte Besichtigung der Alhambra zubuchbar. Änderungen der Rundreise: Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich. Änderungen der Rundreise auf Kundenwunsch gegen Gebühr möglich.

Höhepunkte:
 
  • Kleine Reisegruppe.
  • Garantierte Durchführung (keine Mindestteilnehmerzahl).
  • Mietwagen inklusive.
  • mit Frühstück.


Verlauf:

1. Tag: Anreise.

Flug nach Málaga und Übernahme des Mietwagens. Sie fahren direkt nach Granada (ca. 125 km). Machen Sie zur Einstimmung einen Bummel durch das maurische Viertel Albaicín



2. Tag: Granada.

Für die sagenhafte Alhambra sollten Sie 2 bis 3 Stunden einplanen. Bewundern Sie die berühmte Alhambra und besichtigen Sie die Kathedrale mit den Gräbern der „Katholischen Könige“ Isabel und Fernando, die 1492 Granada einnahmen. Boabdil, der letzte Maurenkönig, ging nach Marokko - die Geburtsstunde des Königreiches Spanien.



3. Tag: Córdoba.

Auf der Fahrt in die Kalifenstadt Córdoba geht es durch ein Meer aus Olivenbäumen. Einen herrlichen Ausblick genießen Sie in Alcalá La Real auf der Fortaleza de la Mota, einer imposanten Festung aus der Zeit von Al-Andalus. Erkunden Sie in Córdoba das mittelalterliche Judenviertel und verirren Sie sich in der Mezquita-Catedral im Labyrinth der Säulen.



4. Tag: Ronda.

Über die Weinberge von Montilla-Moriles und Antequera fahren Sie nach Ronda. Die „Hauptstadt der Pueblos Blancos“ begeistert mit einer spektakulären Lage über der Schlucht „Tajo“. Überqueren Sie die atemberaubende Brücke und lassen Sie sich durch die Gassen des maurischen Viertels treiben.



5. Tag: Tarifa und Tanger.

Etwa 1 Stunde dauert die Fahrt zum Flughafen Málaga. Dort geben Sie den Mietwagen ab und nehmen einen Transfer direkt weiter zum Hafen Tarifa. Die Fährüberfahrt ist ein Erlebnis. Mit etwas Glück sieht man Delfine. Nach 1 Stunde legen Sie in Tanger an. Der Hafenterminal präsentiert sich so modern wie die boomende Neustadt. Transfer ins Hotel, das fußläufig von der Medina entfernt liegt. Dort ist nach wie vor der Orient zuhause.



6. Tag: Tétouan und Chefchaouen.

Morgens im Hotel begrüßt Sie Ihr Reiseleiter, zusammen fahren Sie in ca. 90 Minuten nach Tétouan. Die Stadt wurde von muslimischen und jüdischen Übersiedlern aus Granada errichtet. Anfang des 20. Jh. war sie Hauptstadt des spanischen Protektorats. Daran erinnern Bauten wie das „Cine Español“. Im Anschluss geht es durch das Rif-Gebirge nach Chefchaouen. Das Bergdorf mit seinen blauen Häusern ist ein Kleinod und lebendiges Erbe von Al-Andalus.



7. Tag: Tanger und Asilah.

Am Vormittag zeigt Ihnen Ihr Guide Tanger. Viele Kolonialbauten stammen aus der Zeit, als Tanger Internationale Zone war (1923-1956) und Tummelplatz von Spionen, Schmugglern und Beatniks wie William S. Burroughs. Am Nachmittag fahren Sie nach Asilah. Der weiße Küstenort wird von einer Stadtmauer umschlossen, die im 15. Jh. von den Portugiesen erbaut wurde. Zurück in Tanger, verabschieden Sie sich von Ihrem marokkanischen Reiseleiter.



8. Tag: Tarifa.

Transfer und Fährüberfahrt nach Tarifa, die südlichste Stadt des europäischen Festlands. Ihr Hotel liegt in Strandnähe, rund 20 Minuten zu Fuß vom Hafen und der Altstadt entfernt (Taxi vor Ort ca. 8 €).



9./10. Tag: Tarifa.

Chillen Sie in Tarifa am Strand (bei Levante-Wind besser am Hotelpool) und genießen Sie das Flair in den Beachbars und Tapaskneipen.



11. Tag: Abreise.

Transfer zum Flughafen Málaga.



Leistungen:
  • 7 Übernachtungen/Frühstück in Spanien und 3 Übernachtungen/Halbpension in Marokko: 2x Alhambra Palace***** Granada, 1x Hospes Palacio del Bailio***** Córdoba, 1x Hotel Catalonia**** Ronda, 3x Grand Hotel Villa de France***** Tanger, 3x Hotel Tarifa Lances**** Tarifa
  • Sunny Cars-Mietwagen Gruppe DB ohne Selbstbeteiligung ab/bis Flughafen Málaga (1. bis 5. Tag); bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen
  • Transfers in Spanien: Mietwagenstation Málaga - Hafen Tarifa; Hotel Tarifa - Flughafen MálagaTransfers in Marokko: Hafen Tanger - Hotel - Hafen Tanger; zu allen Besichtigungen gemäß Programm
  • Fährüberfahrten: Tarifa - Tanger - Tarifa.
  • Deutsch sprechender Reiseleiter in Marokko.
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen


Zusatzleistungen:
  • Parkgebühren

Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional