Reise Suche

Chinas Eisenbahnen Bahnreisen

Zeige 1-2 von 2 Reisen.

12-tägige Zug-Erlebnisreise in kleiner Gruppe vom Baikalsee nach China 

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 15.01.2021 - 26.01.2021
  • 29.01.2021 - 09.02.2021
Dauer: 12 Tage
ab € 3.450

27-tägige Sonderzugreise auf der Transsibirischen Eisenbahn ab Hongkong mit Fahrt nach Moskau 

Termine im ausgewählten Zeitraum

  • 04.05.2021 - 30.05.2021
  • 07.09.2021 - 03.10.2021
Dauer: 27 Tage
ab € 9.820

Die Volksrepublik China (vereinfacht:中国, Pinyin: Zhōngguó) ist der flächenmäßig größte Staat in Ostasien sowie der viertgrößte der Welt. Mit seinen 1,3 Milliarden Einwohnern (Stand: 2005) ist es das bevölkerungsreichste Land der Erde.

Seit seiner Gründung 1949 wird es von der Kommunistischen Partei Chinas regiert.
 
Die Verkehrsinfrastruktur in China wird ständig verbessert. Hohe Summen werden in den Bau von Strassen, vor allem auch in den Städten, Eisenbahnlinien und neue Flughäfen investiert. Speziell in den Ballungsregionen gibt es bereits viele Verkehrswege, die durchaus mitteleuropäischem Standard entsprechen. Die abgelegenen Gebiete müssen aber nach wie vor häufig ohne vernünftige Verkehrsanbindungen auskommen.
 
Das chinesische Eisenbahnnetz deckt momentan alle Provinzen ab. Züge werden generell nur im Fernverkehr eingesetzt, Vorortzüge gibt es fast keine. Nach wie vor werden neue Strecken gebaut und auf den meisten Strecken kann die Bahn über mangelnde Auslastung nicht klagen, weshalb ständig neue Züge und Verbindungen eingeführt werden. Die Servicequalität ist recht zwiespältig: Während regional bereits internationaler Standard erreicht ist und auch Hochgeschwindigkeitsstrecken in Arbeit sind, gibt es auch Regionen, wo sich alte Lokomotiven und Wagen über ausgeleierte Gleise mühen und Großstädte, welche fast keine Bahnanbindung besitzen.
aus: wikipedia.de