Schweizer Perlen

Bereits die Anreise ist ein Erlebnis. Über Kandersteg und Goppenstein reisen Sie über die sehenswerte Lötschberg Bergstrecke ins Wallis. Und ganz nah an der Natur erleben Sie die historische Glacier Express Strecke: In Regionalzügen, mit Fenstern zum Öffnen und mit einer Dampfzugfahrt über die Furka-Bergstrecke (Fr - So) bieten wir Ihnen ein ganz besonders intensives Fahrerlebnis. Aus den Bergen Graubündens geht es mit dem Bernina Express und Bus ins milde Tessin nach Lugano. Mit der Centovallina und durch den Simplontunnel kehren Sie wieder zurück in die Bergwelt des Wallis, in das berühmte Bergsteigerdorf Zermatt!
Verlauf:
1.Tag:
Anreise von der Schweizer Grenze (Basel, Schaffhausen, Konstanz oder St. Margrethen)  nach Bern. Hier steigen Sie um auf den Regionalexpress Lötschberger und fahren über Thun und Spiez ins Kandertal in Richtung Lötschberg. Ab Frutigen reisen Sie nicht durch den 34 km langen Lötschbergbasistunnel, sondern über die sehenswerte Lötschberg-Bergstrecke. In zwei Kehren wird der Anstieg hinauf nach Kandersteg überwunden bevor Sie durch den Lötschbergtunnel (14 km Länge) nach Goppenstein und auf die Lötschbergsüdrampe gelangen. Sanft fällt die Strecke bis nach Brig ab und bgewährt Ihnen schöne Ausblicke aufs Rhônetal und die umliegende Bergwelt. In Brig Umstieg auf die schmalspurige Matterhorn Gotthard Bahn und Fahrt Rhôneaufwärts bis nach Obergesteln, nahe Oberwald an der Furka-Bergstrecke. Kurzer Fußweg zum Hotel.
Abendessen/Übernachtung/Frühstück im ****Hotel in Obergesteln bei Oberwald

2.Tag (Fr-So): Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof Oberwald. Es dampft und zischt im Bahnhof der Dampfbahn (Abfahrt Oberwald 10:50h) Auf gehts zur Fahrt mit dem nostalgischen Dampfzug vorbei an der historischen Siedlung Gletsch steil hinauf nach Muttbach, direkt am Portal des Furkascheiteltunnels. Nach der Tunneldurchfahrt ist die Station Furka auf 2160m Höhe erreicht. Nach kurzem Halt geht die Fahrt weiter steil hinunter durch das stille Tal der Furka Reuss. In Realp übernimmt die Matterhorn Gotthard Bahn die Weiterfahrt in Richtung Andermatt. In steilen Serpentinen windet sich die Bahn nun über den 2033m hohen Oberalppass in Richtung Disentis. Ab Disentis fährt Sie die Rhätische Bahn durch die imposante Rheinschlucht bis nach Chur, der ältesten Stadt der Schweiz. Spaziergang zum Hotel.
Übernachtung/Frühstück im ***Hotel in Chur.

3.Tag: Heute reisen Sie im Bernina Express von der Alpenstadt Chur (ab ca. 08.30 Uhr), vorbei an den Gletschern des Engadin,  zu den Palmen nach Tirano. Über die UNESCO-Weltkulturerbe Strecke Albula/Bernina entdecken Sie die bahntechnisch einmalige Albulalinie mit ihren unzähligen Kehren, Kehrtunneln und Viadukten, darunter das berühmte Landwasserviadukt. Durch den Albulascheiteltunnel gelangen Sie ins Engadin bis nach Pontresina. Ohne Umsteigen setzen Sie Ihre Fahrt über die Bernina Linie fort. Weiter bergan, vorbei an Morteratschgletscher und Berninawasserfall wird die Passhöhe bei Ospizio Bernina auf 2253m Höhe erreicht, Europas höchstgelegener, offener Alpenübergang. Über mehr als 1800 Höhenmeter geht die Fahrt nun über zahlreiche Kehren steil hinunter zum Puschlaver See bis zur Endstation der Berninalinie, ins italienische Tirano. Gelegenheit zur Mittagspause. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt mit dem Bernina Express Bus durchs Veltlin zum Comer See und entlang des Luganer Sees bis nach Lugano (an ca. 17.00 Uhr). Kurzer Spaziergang zum Hotel.
Übernachtung/Frühstück im ***Hotel in Lugano.

4.Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mit der Tessin Card (gratis erhältlich an der Hotelrezeption) erhalten Sie zahlreiche Vergünstigungen auf Ihre Unternehmungen, z.B. auf die Schifffahrt auf dem Luganer See oder auf Bergbahnfahrten auf die Ausflugsberg direkt bei Lugano (Monte San Salvatore, Monte Bré oder Monte Generoso).
Übernachtung/Frühstück im ***Hotel in Lugano.

5.Tag: Nach dem Frühstück starten Sie zur nächsten Etappe Ihrer Rundreise. Mit dem Regionalzug fahren Sie zunächst nach Locarno am Lago Maggiore. Ab hier bringt Sie die Centovallina durch das wildromantische Tal der 100 Täler ins italienische Domodossola. Durch den Simplontunnel erreichen Sie wieder Brig im Wallis. Mit der Matterhorn Gotthard Bahn überwinden Sie die mehr als 1000 Höhenmeter, steil hinauf in Bergsteigerdorf Zermatt, am Fuße des Matterhorns. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag emfpiehlt sich die Fahrt zum 3089m hohen Gornergrat, dem Aussichtsberg Nr. 1 im Wallis. Bei guter Sicht bietet sich Ihnen eine grandiose Aussicht aufs Matterhorn und 28 weitere Viertausender.
Übernachtung/Frühstück im ***Hotel in Zermatt.

6.Tag: Nach dem Frühstück heißt es Abschiednehmen von dem belebten Bergsteigerdorf. Transfer zum Bahnhof und Rückreise steil hinunter durch das Mattertal nach Visp im Rhônetal. Nach dem Umstieg auf die Normalspur geht die Fahrt nun durch den Lötschbergbasistunnel zum Thuner See und über Bern zurück zur Schweizer Grenze

 
Bild für Schweizer Perlen
Leistungen:
Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis Schweizer Grenze (Basel, Schaffhausen, Konstanz oder St. Margrethen)
Platzreservierung in allen reservierbaren Zügen
Zuschläge für Bernina Express und Bernina Express Bus
Dampfbahn Furka-Bergstrecke 2.Klasse Oberwald - Realp
1 x Übernachtung/Halbpension im ****Hotel in Obergesteln, nahe Oberwald
1 x Übernachtung/Frühstück im ***Hotel in Chur
2 x Übernachtung/Frühstück im ***Hotel in Lugano
1 x Übernachtung/Frühstück im ***Hotel in Zermatt
Transfer Bahnhof - Hotel - Bahnhof in Zermatt
Reiseführer Alpenbahnen
detaillierter Reiseverlauf

Bitte beachten Sie bei der Reiseplanung, dass die Dampfbahn Furka-Bergstrecke (2. Reisetag) jeweils Freitag bis Sonntag verkehrt.

Preise Gornergratbahn Zermatt
Juni - August € 116,- / September - Oktober € 100,-

Good Afternoon Ticket Gornergrat Bahn, gültig ab 15:36h
Juni - August € 85,- / September - Oktober € 75,-

**Bahnfahrpreise ab/bis jedem DB-Bahnhof können nach Angabe des gewünschten Abfahrtsbahnhofs ermittelt werden.

Die Reise ist nicht barrierefrei, bitte kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen.

Witterungsbedingte Fahrplan und Programmänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten.
Bitte wählen Sie eine Saison aus:
  • Bitte beachten Sie bei der Reiseplanung:
    Die Dampfbahn Furka-Bergstrecke verkehrt Fr - So
    23.06.2021 - 02.10.2021
    ab € 985,00