Bahnerlebnis Schweiz pur

Bahnerlebnis Schweiz pur

Entdecken Sie während dieser kombinierten Bahn-, Schiffs- und Buserlebnisreise die verschiedenen Regionen und Sprachkulturen der Schweiz. Die Fahrt mit den zwei berühmtesten Schweizer Panoramazügen, dem Glacier und Bernina Express – gehören zu den Highlights, ideal für Naturliebhaber und Genießer.


Berühmte Panoramazüge: Bernina Express und Glacier Express, Alpenpanorama aus dem Zugfenster betrachten, Schifffahrt auf dem Vierwaldstätter See


Verlauf


1. Tag: Luzern
Individuelle Anreise mit der Bahn oder per Pkw nach Luzern. Ihren Pkw lassen Sie in Luzern stehen (Parkplatz gegen Gebühr). Erkunden Sie am Nachmittag auf eigene Faust die Altstadt von Luzern mit ihren bunt bemalten Häusern und der berühmten Kapellbrücke. Eine Nacht in Luzern (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne).

2. Tag: Luzern - Lugano
Der Vormittag startet mit einer Schifffahrt (ca. 3 Std.) über den Vierwaldstätter See. Genießen Sie an Bord eines historischen Raddampfers den Ausblick auf das umliegende Bergpanorama. Von Luzern geht es mit dem Zug durch den Gotthard Basistunnel nach Lugano. Gegen Aufpreis ist (außer Mo) die Fahrt mit dem Gotthard Panorama Express in der 1. Kl. möglich (siehe Reisevariante). In diesem Fall fahren Sie ab Flüelen über die alte Gotthard Strecke mit dem Regionalzug und mit dem Gotthard Panorma Express weiter bis Lugano und erhalten dabei ausführliche Informationen zu Sehenswürdigkeiten und den Mythos Gotthard. Die Ausblicke auf der Panoramastrecke sind atemberaubend. Lugano empfängt Sie mit mediterraner Atmosphäre. Spazieren Sie auf der Promenade am See entlang oder besuchen Sie einen der Ausflugsberge Monte Bre oder Monte San Salvatore. Eine Nacht in Lugano (Mittelklasse, Landeskatagorie: 3 Sterne). Ca. 200 km/ca. 4,5 Stunden (Frühstück).

3. Tag: Lugano - St. Moritz
Mit dem Bernina Express Bus (ca. 3 Std., keine 1. Klasse vorhanden) fahren Sie durch malerische Dörfer und entlang des Luganer und Comer Sees nach Tirano in Italien. Hier steigen Sie in den Bernina Express Zug nach St. Moritz ein. Auf seinem Weg klettert der Zug über den 2.253 m hohen Bernina Pass und fährt am gigantischen Morteratsch-Gletscher vorbei. St. Moritz wird oft als Alpenmetropole bezeichnet. Es gibt eine große Auswahl an Edel-Boutiquen, gehobener Hotellerie und Gastronomie vom Feinsten. Die Lage am See inmitten der alpinen Bergwelt macht den Aufenthalt zu einem echten Erlebnis. Eine Nacht in St. Moritz (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne). Ca. 180 km/ca. 5,5 Stunden (Frühstück).

4. Tag: St. Moritz - Zermatt
Heute fahren Sie mit dem weltberühmten Glacier Express, dem langsamsten Schnellzug der Welt, von St. Moritz nach Zermatt. Die Fahrt (ca. 8 Std.) führt durch herrliche Landschaften mit schneebedeckten Alpengipfeln, saftigen Wiesen und Bergseen sowie an geschichtsträchtigen Burgen und malerischen Dörfern vorbei. Der Zug überquert dabei nicht weniger als 291 Brücken und fährt durch 91 Tunnel. Während der Fahrt wird Ihnen ein Mittagessen als 3-Gänge-Menü am Platz serviert. 2 Nächte in Zermatt (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne). Ca. 250 km/ca. 7,5 Stunden (Frühstück, Mittagessen).

5. Tag: Zermatt
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Erkunden Sie den Weltkurort am Fuße des Matterhorns. Zermatt hat sich den Charme eines Schweizer Bergdorfes bewahrt. Spazieren Sie durch das alte Zermatt mit seinen typischen dunklen Walliser Holzhäusern oder die Bahnhofstraße entlang mit ihren eleganten Geschäften. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug zum Gornergrat (3.089 m). Von der Aussichtsplattform haben Sie eine herrliche Aussicht auf das Monte-Rosa-Massiv, den Gornetschgletscher, das Matterhorn und insgesamt 29 Viertausender (Frühstück).

6. Tag: Zermatt - Luzern
Individuelle Rückfahrt mit der Bahn nach Luzern, Verlängerung in Zermatt oder individuelle Abreise mit der Bahn bis zur Schweizer Grenze. (Frühstück).

Bild für
Leistungen:
  • Alle hier gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Rhätische Bahn AG, Chur. Sie dürfen weder kopiert, noch ohne Einwilligung anderweitig verwendet werden
  • Gotthard Panorama Express an Tag 2 mit Aufpreis zubuchbar inkl. Sitzplatzreservierung (Zug verfügt nur über 1. Klasse, bei Basis Bahnticket 1. Kl. (PX2), bei Basis Bahnticket 2. Kl. inkl. Klassenwechsel in 1. Kl. für Schiffahrt Luzern-Flüelen und Bahnfahrt Flüelen-Lugano (PX1)).
  • Besichtigungen und Ausflüge nicht inklusive
  • Die Anreise erfolgt mit dem eigenen Pkw oder der Bahn, dann ist das Bahnticket ab Schweizer Grenze oder ab/bis Flughafen inklusive
  • Parkplatz in Luzern gegen Gebühr
  • Bei Saisonüberschneidungen gilt der anteilige Reisepreis
  • Gesamtstrecke: ca. 630 km
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten


  • Zugreise lt. Reiseverlauf
  • Bahnticket der 2. Klasse inkl. Schifffahrt und 5 Transferstrecken. Bei Anreise mit Bahn/Flugzeug inkl. der Bahnfahrten ab/bis Schweizer Grenze bzw. Schweizer Flughafen. Bei Anreise Pkw inklusive Bahnfahrt Zermatt bis Luzern
  • Sitzplatzreservierung im Glacier Express (Nichtraucher)
  • Sitzplatzreservierung im Bernina Express (Bahn und Bus)
  • 5 Nächte in Hotels der Mittelklasse (Landeskategorie: 3 Sterne, Bahnticket 2. Klasse: DI1G Doppelzimmer, EI1G Einzelzimmer)
  • 5x Frühstück (F), 1x Mittagessen (M)
  • 1x Schifffahrt (3 Std.) auf dem Vierwaldstätter See
  • Informationsmaterial


Kind: 0-5 J. (ohne Zusatzbett), 6-15 J. (im Zusatzbett). Zusatznächte: Können nur in Verbindung mit dieser Rundreise gebucht werden: Luzern: Anf H, Leistung ZRH10084 FH: Mittelklasse (DI3G Doppelzimmer, EI3G Einzelzimmer), gehobene Mittelklasse (DI4G Doppelzimmer, EI4G Einzelzimmer), Zermatt: Anf H, Leistung ZRH10084 FH: Mittelklasse (DI5G Doppelzimmer, EI5G Einzelzimmer), gehobene Mittelklasse (DI6G Doppelzimmer, EI6G Einzelzimmer). Hinweise: Kurtaxe zahlbar vor Ort.


  • Auch buchbar mit Bahnticket 1. Klasse (DI7G Doppelzimmer, EI7G Einzelzimmer)
  • Auch buchbar mit Hotels der gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie: 4 Sterne) (Bahnticket 1.Klasse (DI8G, Doppelzimmer, EI8G Einzelzimmer), Bahnticket 2.Klasse (DI2G Doppelzimmer, EI2G Einzelzimmer)


Bitte wählen Sie einen Termin aus: